Aufgaben und Ziele

Die wichtigste Aufgabe ist die Betreuung und Hilfe bei der Wiedereingliederung von untergebrachten Personen. Dabei wollen wir schon lange vor der Entlassung ansetzen und weit über die Entlassung hinaus Unterstützung für Betroffene, Angehörige und Helfer bieten.

 

Weitere Themen:

  • Vertretung der Betroffenen und Angehörigen
  • Informations- und Bildungsveranstaltungen
  • Beratung und Hilfe
  • Forderung auf Einzelzimmer (wegen Schlafproblematik)

Ihre Hilfe wird gebraucht!

Um helfen zu können, benötigen wir dringend Unterstützer!

hier gehts zum Spendenkonto

Sehenswert:


 

Sendung "kontrovers" auf BR vom 08.07.2015

"nachgehakt: Fall Mollath hat Konsequenzen"

Hier gelangen Sie zum Video

 

 

Abendschau auf BR vom 08.07.2015

Nach dem Fall Mollath: Neues Gesetz verabschiedet

Hier gelangen Sie zum Video



Sendung "kontrovers" auf BR vom 01.07.15

"Psychiatrieopfer: Entlassen und allein gelassen"

Hier gelangen Sie zum Video

Weitere Videos zum Thema finden Sie hier